Herzlich Willkommen bei unserer Pfarreiengemeinschaft

 

Wahre Religion besteht nicht nur aus Worten;         
man muss sie in die Tat umsetzen.    

Don Bosco 1815 - 1888

____________________________________________

Foto: L. Weichselbaumer


Liebe Mitchristen in St. Wolfgang und Don Bosco

»Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Menschen von heute, besonders der Armen und Bedrängten aller Art, sind auch Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Jünger und Jüngerinnen Christi.«

Mit diesen Worten beginnt die Pastoralkonstitution des Zweiten Vatikanischen Konzils, die 1965 in Kraft gesetzt wurde. Es gehört also zum Wesen der Kirche, von Herzen Anteil zu nehmen an den Angelegenheiten der Menschen. Und die Kirche – das sind wir alle. In den Sakramenten der Taufe und der Firmung haben wir den Heiligen Geist empfangen, der uns dazu befähigt.

Es hört sich einfacher an, als es ist. Erstens gibt es in der Welt und auch in meiner näheren Umgebung so viele Probleme, unlösbare Konflikte und überwältigende Notlagen, dass ich beim besten Willen nicht alle überblicken und daran Anteil nehmen kann. Und zweitens bin ich ja auch ein Mensch und habe meine eigenen Aufgaben, Sorgen, Lebensthemen – wer interessiert sich denn dafür? Auch als Christin fühle ich mich manchmal traurig, allein, unverstanden und hilflos.

Und doch zeigt uns diese Aufgabe – wenn wir diesen Satz so verste¬hen – einen Weg, miteinander zu leben statt nebeneinander her, Gleichgültigkeit und Misstrauen abzubauen, Ängste zu überwinden, den »Armen und Bedrängten aller Art« wirklich zu helfen und am Reich Gottes mitzuarbeiten.

Es geht nicht ohne das Gebet. Gott kann uns die Kraft dazu geben, immer wieder aus uns selbst herauszukommen und uns dem Anderen zuzuwenden. In den Tagen vor dem Pfingstfest haben wir intensiv um den Heiligen Geist gebetet. Wir dürfen auf seine Macht vertrauen und wir dürfen von ihm auch »einfordern«, dass er uns stärkt für die Teilnahme an unseren Mitmenschen.

Am Samstag den 26. Juni werden ca. 30 junge Menschen in der Don Bosco-Kirche das Sakrament der Firmung empfangen. Auch sie und ihre Familien haben ihre Sorgen, Ängste, Freuden und Traurigkeiten. Nehmen wir als Kirche teil daran, indem wir für sie beten und uns mit ihnen freuen über das Geschenk des Heiligen Geistes.

Ihre
Martina Biberacher
Pastoralreferentin




___________________________________________________


Spendenkonto der Pfarrei Don Bosco:   
IBAN DE82 7509 0300 0000 1352 24

Spendenkonto der Pfarrei St. Wolfgang:
IBAN DE13 7509 0300 0000 1325 86


____________________________________________________

Pfarrei Don Bosco 

Pfarrei St. Wolfgang

Don-Bosco-Platz 3
86161 Augsburg

Hornungstraße 26
86161 Augsburg

Tel.: 0821  552144
Fax: 0821  564258

Tel.: 0821  552426   oder 552144
Fax: 0821  5679526

Dies ist auch die Anschrift der Pfarreiengemeinschaft


 e-mail: pg.donbosco-st.wolfgang@bistum-augsburg.de


Öffnungszeiten Pfarrbüro:

Don Bosco

Wochentag

St. Wolfgang


09:00 - 12:00 Uhr

Montag

         -


09:30 - 12:00 Uhr

Dienstag

13:00 - 17:00 Uhr


09:00 - 12:00 Uhr

Mittwoch

         -


         -

Donnerstag

         -


09:00 - 12:00 Uhr

Freitag

         -


         -

Samstag

         -


         -

Sonntag

         -




 

Don Bosco

St. Wolfgang

Danksagung

Für die finanzielle Unterstützung dieses Internetauftritts bedanken wir uns recht herzlich bei der Glaserei Heinz Kraus, Am Brunnenlech 17, 86150 Augsburg.